News Center

Leagues Swiss Basketball 12.01.2019

WEEK OF THE REFEREE 2019

Mehr Respekt und Fairness gegenüber Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern – dafür setzen sich die vier grössten Schweizer Hallensportverbände mit der gemeinsamen «Week of the Referee» ein.

Die «Week of the Referee» findet 2019 zum dritten Mal in Folge statt. Mit dem Slogan «Respect Referee» und grünen Schweissbändern wird die Tätigkeit der Unparteiischen während einer ganzen Woche in den Mittelpunkt gestellt. Die Sensibilisierungskampagne ist seit der Saison 2014/15 ein gemeinsames Projekt von Swiss Basketball, Swiss Volleyball, Swiss Unihockey, dem Schweizerischen Handball-Verband und «cool and clean», dem Präventionsprogramm von Swiss Olympic.

Die Regeln im Sport ermöglichen faire Wettkämpfe. Die Schiedsrichter sorgen dafür, dass diese Regeln eingehalten werden. Sie sind unparteiisch und treffen ihre Entscheide ohne persönliche Betroffenheit. Die meisten Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter üben ihre Aufgabe ausserdem ehrenamtlich aus. Der Handschlag mit dem «Schiri» nach dem Spiel sollte deshalb selbstverständlich sein.

Hilf mit, die «Week of the Referee 2019» zu einem Erfolg zu machen.

Als Basis für das Verhalten gegenüber Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern dienen vier Grundsätze:

Die vier Grundsätze

RESPECT REFEREE heisst …

1) … dass auch der Schiedsrichter Fehler machen darf. Er ist nur ein Mensch und muss innerhalb von Sekundenbruchteilen entscheiden.

2) … dass wir bei umstrittenen Situationen ruhig bleiben und uns aufs Spiel konzentrieren. Ändern können wir sowieso nichts mehr.

3) … dass wir Entscheide des Schiedsrichters nicht kritisieren oder kommentieren. Nur unser Captain spricht während des Spiels mit ihm.

4) … dass sich alle Spieler nach dem Schlusspfiff beim Schiedsrichter bedanken. Er liebt den Sport genauso wie wir und macht seine Arbeit oft ehrenamtlich.

Das könnte dich auch interessieren

Main partners
Official partners
Official suppliers
Media partners