News Center

Swiss Basketball 11.04.2019

2014 - La Suisse renverse la Russie pendant les qualifications de l'Eurobasket

Im Jahr 2014 hat die Schweizer Nationalmannschaft mit dem Sieg gegen die Russen einen der schönsten Erfolge ihrer Geschichte gefeiert. In der zweiten Qualifikationsphase des Eurobasket 2015 haben sich die Männer von Petar Aleksic mit 79:77 durchgesetzt, unter anderem gegen den grossen Mogzov.

Die Russen, die im 2012 an den Olympischen Spielen in London die Bronzemedaille gewonnen hatten, rechneten nicht mit dem Hunger der Schweizer bei sich zuhause in der St-Léonard-Halle. Angeführt von Dusan Mladjan, der einen seiner guten Abende hatte (24 Punkte), und Greg Brunner mit sehr entscheidenden Spielzügen, konnte die Schweiz alle Prognosen zuschande machen und das Spiel für sich entscheiden.

Wie der damalige Nationalcoach nach dem Spiel sagte, haben die Schweizer mit Charakterstärke und viel Arbeit ihren Mangel an Erfahrung wett gemacht.




"Eine solche Heldentat zeigt, dass harte Arbeit sich auszahlt. Wir waren in vielen Aspekten benachteiligt, besonders in Sachen Körpergrösse, aber die Mannschaft hat gekämpft und so schliesslich den Sieg davongetragen. Ich bin stolz auf meine jungen Spieler, die fest zusammenhalten und so den Mangel an Erfahrung gut machen". - Petar Aleksic

Nach diesem sehr aufschlussreichen Sieg gegen den Gruppenfavoriten, mussten die Teammitglieder von Clint Capela (11 Punkte gegen Russland, wegen seiner Adduktoren nicht in Bestform) innerhalb von drei Tagen nach Italien und Russland reisen. Die Euphorie des ersten Spiels fiel rasch zusammen, denn unsere Nationalmannschaft unterlag in den drei verbleibenden Qualifikationsspielen und verpasste dadurch die Qualifikation für den Eurobasket 2015. Trotz dieser Enttäuschung bleibt der Sieg gegen die Russen als eines der schönsten Erlebnisse des Schweizer Basketballs in den Annalen.

Sie können diese Grosstat dank der Reportage von RTS nochmal erleben.

Starke Gefühlsmomente garantiert.

Das könnte dich auch interessieren

Main partners
Official partners
Official suppliers
Media partners