News Center

3x3 09.07.2019

What's up 3x3? (1-7 July)

3x3 Poitiers Challenger

Das Team Lausanne war letztes Wochenende in Poitiers, Frankreich, um an einem neuen Challenger-Turnier für die Qualifikation für die World Tour von Lausanne zu spielen. Nach zwei aufeinanderfolgenden Niederlagen in den Viertelfinalen in Limassol und Lipik wollten Gilles Martin und Co. dieses Mal weiterkommen. In der Vorrunde waren sie mit Pasig Chooks (PHI) und Lyon BlackList (Frankreich) in einer homogenen Gruppe und gewannen beide Spiele in den letzten wichtigen Minuten. Im Viertelfinal trafen sie auf die Heimmannschaft Nantes. Drei der vier französischen Spieler hatten Frankreich am letzten World Cup vertreten, wo sie vierte geworden waren. Der Match versprach, schwierig zu werden. Dies war der Fall und nach zehn Minuten Spiel gewann das Team Lausanne dank einem Treffer von Westher Molteni während des Schlusspfiffs. Danach stellte sich die Mannschaft von Podgorica den Schweizern in den Weg. Nach einem erneut sehr spannenden Match und einem 21:18-Sieg qualifizierten sich die Schweizer für ihren ersten Final des Jahres in einem Challenger-Turnier. Es war allerdings ein einseitiger Final, denn die Slowenen aus Piran lagen schnell vorne und haben den Vorsprung nicht mehr losgelassen (21:11). Trotz dieser Niederlage qualifiziert sich das Team Lausanne direkt für die Etappe der World Tour in Lausanne, welche am 23. und 24. August stattfinden wird!

Upcoming next

3x3 Ekaterinburg Challenger (Team Montreux) - 09/10.07
Nations League U23 - Lignano (Men and Women) - 13/14.07
Belgrade Challenger (Team Lausanne) - 13/14.07
BBW 3x3 Tour 2019 Finale - Stuttgart (Zürich Chopfab + Bern 3x3) - 13.07

Das könnte dich auch interessieren

Main partners
Official partners
Official suppliers
Media partners