Menu

News Center

National teams 15.11.2021

FIBA EuroBasket Women 2023 Qualifiers : Unsere Nationalmannschaft hat ihr zweites Spiel gegen die Slowakei verloren

Unsere Nationalmannschaft hat am Sonntag, 14. November, in der Halle St-Leonard gegen die Slowakei, eine Nation, die an der letzten EuroBasket Women teilgenommen hatte, verloren, obwohl sie sehr gut gekämpft hat. Die Spielerinnen von Domenico Marcario, die von einer unglaublichen Evita Herminjard angeführt wurden, hielten bis zur Pause gut mit, bevor die Slowakinnen in der zweiten Halbzeit immer besser in Fahrt kamen. Die Schweizerinnen kämpften jedoch bis zum Schluss und zeigten einen guten Teamgeist, der erst in den letzten drei oder vier Spielminuten endgültig kapitulierte. Die Zweipunktquote lag bei 14 von 46 Punkten (18 von 43) und die Freiwurf-Quote bei 4 von 13 Punkten (14 von 16). Defensiv zeigten sie eine gute Leistung, aber offensiv fehlten andere Spielerinnen, die eine grössere Rolle spielen konnten, hinter der erneut herausragenden Leistung von Evita Herminjard, die 29 Punkte erzielte. Die Slowakinnen begannen das Spiel mit 4:10 nach sechs Minuten, doch die Schweizerinnen reagierten schnell mit einem 10:0-Lauf und lagen in der achten Minute mit 14:10 vier Punkte vorne. Die Auszeit, die der slowakische Trainer sofort nahm, zeigte Wirkung, 14 zu 16 nach dem ersten Viertel. Im zweiten Viertel hielten unsere Spielerinnen die Gegnerinnen auf Trab und beendeten die erste Halbzeit mit einem Rückstand von 2 Punkten, 26 zu 28. Evita Herminjard erzielte 22 Punkte allein, um ihre Leistung einzuordnen. Die zweite Halbzeit begann schwierig für die Schützlinge von Domenico Marcario, die gleich zu Beginn einen 0:9-Rückstand hinnehmen mussten und sich bis zur 22. Minute mit 11 Punkten absetzen konnten (26:37). Sie liessen jedoch nicht locker und kamen bis zur 32. Minute sogar auf 4 Punkte heran (42:46), nachdem Eva Ruga einen Dreier getroffen hatte. Die Slowakinnen wussten zu reagieren und die Schweizerinnen kamen noch zweimal bis auf 6 Punkte an ihre Gegnerinnen heran, bevor sie in den letzten Minuten endgültig kapitulierten und sich mit 50 zu 65 geschlagen geben mussten. Eine herausragende Leistung zeigte Evita Herminjard mit 29 Punkten, 8 Rbds, 3 Ass, 2 Int. Bemerkenswert sind auch die 7 PpS, 3 RbS von Eva Ruga und die 13 gefangenen Rebounds von Flora Stoianov. Die Slowakei zeigte eine starke Teamleistung mit 6 Spielerinnen zwischen 8 und 21 Punkten. 16 Pts, 9 Rbds, 3 int für Ivana Jakubcova. Das nächste internationale Fenster ist für November 2022 mit Spielen gegen Italien und Luxemburg geplant.

Schweiz - Slowakei 50-65 (26-28) (14-16)(12-12)(11-18)(13-19)

CONSTANTIN N. (3), RUGA E. (7), MARTINEZ C. (0), FRANCHINA M. (2), STOIANOV F. (0), JACQUOT E. (3), HERMINJARD E. (29), FORA N. (6), TOUMI A. (0)

-> Alles über das Spiel

Andere Resultate

Italien - Luxembourg 82-48

Ranking

1. Italien 2 4
2. Slowakei 2 3
3. Schweiz 2 3
4. Luxembourg 2 2

Stay
tuned!
Follow Us
Main partners
Official suppliers
Media partners
Technical partners
2021 © Swiss Basketball