Menu

News Center

Leagues SB League 24.11.2021

Eine weitere ausländische Verstärkung bei Union Neuchâtel Basket

Union Neuchâtel Basket hat bis zum Ende der Saison den montenegrinischen Nationalspieler Aleksa POPOVIC, 1987, 201 cm, Positionen 2,3,4, verpflichtet, der zu Beginn der Saison die Farben des bosnischen Vereins KK Bosna-Royal Sarajevo getragen hat. Eine Karriere, die ihn hauptsächlich in seinem Heimatland spielen sah (KK Lovcen Cetinje, BC Buducnost Podgorica, KK Sutjeska Niksic, Studentski Centar Podgorica, KK Danilovgrad). Erfahrungen außerhalb seines Heimatlandes in Ungarn in der Saison 2016-2017 (Szolnoki Olajbanyasz) und in Bosnien zu Beginn dieser Saison (KK Bosna-Royal Sarajevo). Mit seiner Nationalmannschaft nahm er am letzten World Cup 2019 in China sowie an der Vorqualifikation für den FIBA World Cup 2023 teil. Wenn alle administrativen Schritte erfolgreich abgeschlossen werden, sollte er bereits beim nächsten Spiel von Union Neuchâtel Basket am Sonntag, den 5. Dezember, gegen BC Boncourt auflaufen können.

Laufbahn

Saison 2021-2022
KK Bosna-Royal Sarajevo (Bosnien)
16,7 Pkt., 4,3 Rbds und 4,3 Ass im Durchschnitt (3 gespielte Spiele).
Saison 2020-2021
KK Lovcen Cetinje (Montenegro)
8,9 Pkt., 3,4 Rbds und 1,9 Assists im Durchschnitt.
Adriatic League
8,7 Pkt., 1,8 Rbds und 1,3 Assists im Durchschnitt
KK Danilovgrad (Montenegro)
24,4 Pkt., 6,0 Rbds und 5,2 Ass im Durchschnitt (5 gespielte Spiele)
Saison 2019-2020
Studentski Centar Podgorica (Montenegro)
13,9 Pkt., 5,1 Rbds und 4,5 Ass im Durchschnitt (5. bei den Assists).
Saison 2018-2019
KK Lovcen Cetinje (Montenegro)
12,9 Pkt., 4,4 Rbds und 3,8 Ass im Durchschnitt.
Adriatic League
15,7 Pkt., 5,7 Rbds und 2,7 Ass im Durchschnitt (5. Skorer)

Stay
tuned!
Follow Us
Main partners
Official suppliers
Media partners
Technical partners
2021 © Swiss Basketball