Menu

News Center

Leagues SB League 24.09.2020

Basketball Champions League : Fribourg Olympic schaffts nicht in die Vorrunde

Fribourg Olympic hat nicht geschafft, sich für die Vorrunde der Basketball Champions League zu qualifizieren. Sie sind im ersten Halbfinal des Final Four der portugiesischen Mannschaft Sporting Clube de Portugal mit 78 zu 84 unterlegen. Die Qualifikation spielt sich zwischen Sporting Clube de Portugal und der bosnischen Mannschaft Igokea Aleksandrovac, welche ihrerseits im Halbfinal die Rumänen U-BT Cluj Napoca mit 75:82 geschlagen haben. Die Freiburger finden sich im FIBA Europe Cup wieder, wo sie in der Gruppe E auf Anwil Wloclawek (Polen), BC Dnipro (Ukraine) und die Lions London (England) treffen werden. Nach einem ziemlich ausgeglichenen Spielbeginn, mit einem kleinen Vorsprung für die Portugiesen, haben die Männer von Petar Aleksic das erste Viertel trotzdem mit 9 Punkten Rückstand abgeschlossen. 18:27 dank einem Dreipunktwurf von Travante WILLIAMS und einem 0:6, das weh getan hat. Der grösste Vorsprung von 16 Punkten spielte sich Sporting Clube de Portugal in der 13. Minute heraus, 22:38 nach einem Teilresultat von 0:8. In der Pause stand es 36:50. Die Freiburger zeigten eine tolle Reaktion gegen Ende des dritten Viertels und haben bis auf 2 Punkte aufgeholt, 61:63. Die Portugiesen liessen nicht lange auf sich warten und haben rasch die Schallgrenze von 10 Punkten erreicht und in der 37. Minute sogar mit 14 Punkten geführt, 69:83. Danach haben sie die verbleibenden Minuten perfekt gemeistert. Robert Zinn schloss mit einem Dreipunkter ab, Schlussresultat 78:84. Vor allem die Ballverluste waren für die Freiburger schwerwiegend, 17 gegen 10. Sie litten auch an der schwierigen Vorbereitungszeit und der Tatsache, dass die Mannschaft erst wenige Tage zuvor wieder komplett war. Am meisten aufgefallen ist Arnaud COTTURE mit 16 Punkten und 3 von 3 Dreipunktwürfen, 5 Rbds und 2 Assists.

Fribourg Olympic - Sporting Clube de Portugal 78-84 (36-50) (18-27)(18-23)(25-16)(17-18)

Fribourg Olympic
MBALA B. (5), BARNETTE S. (8), JACKSON M. (7), GRAVET P. (4), MORRIS D. (7), GARRETT B. (16), ZINN R. (5), COTTURE A. (16), SOLCA Y. (5), CROCKETT J. (5)

Sporting Clube de Portugal
WILLIAMS T. (23), AMIEL F. (0), FIELDS J. (20), SMITH S. (9), VENTURA D. (2), FERNANDES J. (8), FONSECA C. (4), ARAUJO D. (6), CATARINO P. (0), HENRY J. (2), ELLISOR J. (10)

->Alles zum Match

Main partners
Official suppliers
Media partners
2020 © Swiss Basketball