Menu

News Center

Leagues SB League Women 23.05.2022

SB League Women : BCF Elfic Fribourg gewinnt den 6. Titel

BCF Elfic Fribourg hat den sechsten Meistertitel in der SB League Women errungen, den vierten in Folge, indem sie Nyon Basket Féminin im entscheidenden fünften Spiel mit 68 zu 50 besiegten. Die Elfen schafften erneut das Quadruple, SuperCup, SBL Cup, Patrick Baumann Swiss Cup und Meisterschaft gegen einen jedes Mal anderen Gegner im Finale. Eine ziemlich bemerkenswerte Konstanz in der Leistung. Die Waadtländerinnen waren dem Ereignis gewachsen und zwangen die Freiburgerinnen, bis zum fünften Spiel durchzuhalten, was sie mit einem Sieg belohnten. Wir hatten bereits im Vorfeld gesagt, dass der Kampf um den Rebound entscheidend sein würde und die Spielerinnen von Romain Gaspoz waren wieder einmal dominant, 47 zu 25 gegen die Bewohnerinnen von Le Rocher, die mit 19 von 60 gegen 28 von 62 sehr ungeschickt waren. Der BCF Elfic Fribourg erwischte den besseren Start und ging gleich zu Beginn mit 8 zu 0 in Führung, doch die Spielerinnen von Mohamed Salem reagierten schnell und erzielten kurz darauf ein 8 zu 9. Nach dem ersten Viertel stand es 15 zu 12. 21 zu 17 in der 13. Min, bevor Elea Jacquot mit zwei aufeinanderfolgenden Dreiern einen 10-Längen-Vorsprung herausspielte, 27 zu 17. 37 zu 27 zur Pause. Die Partie wurde definitiv zu Beginn der zweiten Halbzeit entschieden, als die Waadtländerinnen fast sechs Minuten lang stumm blieben und einen 11:0-Rückstand kassierten, 48 zu 27 in der 26. Min. Die Freiburgerinnen verwalteten den Vorsprung perfekt und gewannen schlussendlich mit 18 Punkten Vorsprung. Marielle Giroud wurde als MVP der Finalserie ausgezeichnet

Stay
tuned!
Follow Us
Main partners
Official suppliers
Media partners
Technical partners
2022 © Swiss Basketball