Menu

News Center

National teams 03.08.2022

5x5 U18 Men National Team : Vierte Niederlage im fünften Spiel für unsere Nationalmannschaft, die schließlich den letzten Platz in der Gruppe C belegt

Die vierte Niederlage in Folge für unsere Nationalmannschaft, die im letzten Spiel der Vorrunde gegen Ungarn mit 67 zu 46 unterlag. Mit nur einem Sieg und vier Niederlagen landete die Mannschaft auf dem letzten Platz der Gruppe C und muss nun um die Plätze 17 bis 22 in der Gruppe F mit der Slowakei und Zypern spielen. Die Niederlage gegen die Slowakei wird zählen. Die Schweiz wird am Freitag, den 5. August um 16:15 Uhr gegen Zypern spielen. Die Schweizer verpassten den Start in das Spiel gegen die Ungarn völlig und lagen nach sieben Minuten mit 16 zu 2 zurück. Sie konnten zunächst reagieren und den Abstand bei 10 Punkten halten, bevor er ab Mitte des zweiten Viertels auf 19 Punkte anwuchs 34 zu 15 in der 19. MIn. Dank zweier Dreier von Florian Zili kehrte die Hoffnung zur Pause zurück, 36 zu 24. In der Mitte des dritten Viertels ging es wieder bergab, als ein 14:0-Lauf den Gegnern einen 25-Punkte-Vorsprung bescherte, 51 zu 26 in der 26. Min. Die Sache war entschieden und die Ungarn konnten ihren Vorsprung ohne große Sorgen verwalten und gewannen mit 21 Punkten Differenz. Deutliche Dominanz der Ungarn in Bezug auf die Trefferquote mit 26 von 54 gegenüber 15 von 54. 46 Rebounds gegenüber 32, davon 14 in der Offensivphase.

Ungarn - Schweiz 67-46 (36-24) (19-10)(17-14)(21-13)(10-9)

RUNGASAMY N. (6), AYUBU I. (0), VUCKOVIC D. (0), STOPPIELLO N. (0), LEYROLLES A. (2), UGURTAS A. (7), ZILI F. (8), DAMJANOVIC N. (0), BOUDOUMA E. (7), FROSSARD T. (10), PICARELLI R. (6)

->Alles über das Spiel

Weitere Resultaten

Lettland - Slowakei 74-58
Rumänien - Portugal 53-49

Endrangliste

1. Rumänien 5 9
2. Portugal 5 9
3. Lettland 5 7
4. Ungarn 5 7
5. Slowakei 5 7
6. Schweiz 5 6

Nächstes Spiel

Freitag, 5. August 16.15 Uhr Schweiz - Zypern

Stay
tuned!
Follow Us
Main partners
Official suppliers
Media partners
Technical partners
2022 © Swiss Basketball